Sollte es zu einem Brandereignis oder Schadensereignis kommen, sind grundsätzlich
folgende Punkte zu beachten:

 
  • Ruhe bewahren
  • sich und Andere in Sicherheit bringen
  • Sofort die Feuerwehr über Notruf 112 alarmieren
  • nur Löschversuche unternehmen, wenn Sie sich nicht selbst gefährden
 
Wohnungsbrand bzw. Brand in der Wohnung
    • die Tür des vom Brand betroffenen Raumes schließen
    • nach Verlassen der Wohnung die Tür schließen zum Treppenraum (Mehrparteienhaus)
    • Falls Sie sich in verrauchten Bereichen befinden, bewegen Sie sich am Boden
    • niemals einen Aufzug als Fluchtweg nutzen
    • Informieren Sie die Einsatzkräfte der Feuerwehr
      Was ist passiert?
      Wo ist es passiert und wie gelangt man dort hin?
      Sind noch Personen im Gebäude?
    • Halten Sie ggf. alle nötigen Schlüssel für das Gebäude bereit

Verrauchter Treppenraum

  • Schließen Sie unbedingt die Tür zum Treppenraum.
  • Dichten Sie den Türspalt Ihrer Wohnungstür mit einem feuchten Tuch ab.
  • Begeben Sie sich in einen sicheren Raum und machen Sie sich am
    geöffneten Fenster bemerkbar.


Richtiges Verhalten kann im Brandfall Ihr Leben retten!

Zum Seitenanfang